14.jpg

Am Montag, 26. 11. 2018 haben sich ein paar von den „Auserwählten“ der Klasse Sexta A, begleitet von den Lehrerinnen Mgr. Hrušková und Mgr. Wagnerová, auf dem Hauptbahnhof in Pilsen getroffen. Dann folgte eine lange Zugfahrt über Prag nach Dresden.

In Dresden hat die Partnerschule für uns ein spannendes Programm vorbereitet, wo wir unsere erworbenen theoretischen Kenntnisse auf dem Gebiet des Debattierens mit Gleichaltrigen in der Praxis trainieren konnten. Am Nachmittag haben wir über verschiedene Themen gesprochen, haben schnell gelernt, auf unerwartete Fragen zu reagieren und damit unsere Fähigkeiten in Deutsch ausgebaut. Am Abend hatten wir die Möglichkeit zu sehen, wie die Dresdner sich auf den Weihnachtsmarkt vorbereiten. Wir haben auch das Hygienemuseum und unsere Partnerschule besucht. Wir haben neue Freunde gefunden und auch wertvolle Erfahrungen gewonnen.